Foto: Bernd Choritz

Ferienerlebnisse im Heimatmuseum Dissen

Gleich zum Ferienbeginn sollten kleine und große Märchenfans unbedingt ins Heimatmuseum Dissen reisen. Am 3. und 4. Juli kann man dort jeweils von 11 bis 17 Uhr beim 1. Slawischen Märchenfestival lauschen, mitfiebern, entdecken, basteln, malen – bis hin zu historischen Kinderspielen reicht das Programm. Das Heimatmuseum mit seiner Mittelaltersiedlung „Stary lud“ (das alte Volk) bietet eine spannende Reise in die Vergangenheit mit vielen Interaktionen. Familien können in diesem Freilichtmuseum bestaunen, wie die Slawen vor rund 1.000 Jahren lebten, wie sie Feuer und Essen machten, die Kleidung färbten, wie der Schmied Waffen erschuf, sie können die beeindruckend nachempfundenen und ausgestalteten Hütten des Webers, Töpfers oder Kriegers insoizieren. Dabei gibt es viele Möglichkeiten zum Mitmachen gerade für Kinder.

Geöffnet hat das Museum im Sommer Di.-Do. 10-16 Uhr, Fr. & Sa. 11-15 Uhr und So. 12-16 Uhr. Zu Projekten und Mitmachaktionen sollten Familien sich am besten vorher erkundigen:

Heimatmuseum Dissen im Web