Lernen und Einkaufen wie früher: Auf Zeitreise in den OSL-Museen

Das Schloss Senftenberg und das Spreewald-Museum Lübbenau zeigen aktuell zwei Ausstellungen, in denen Kinder sich gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern auf Zeitreise in die Vergangenheit begeben können. Wie war das eigentlich, als Mama und Papa zur Schule gingen? Gab es da auch schon Tablets und Computer oder nur eine Schiefertafel? Die Sonderausstellung „Oh diese Schule! Von der Schiefertafel zum Polylux“ erzählt, wie der Schulalltag vor zwanzig, fünfzig oder hundert Jahren aussah.

Ebenfalls ein paar Jahrzehnte zurück reichen die Geschichten der Sonderausstellung „Es gab ja nüscht… – Shopping in der DDR.“ Sie blickt zurück auf 40 Jahre Konsumgeschichte. Zu sehen sind neben originalen Produkten wie Rondo-Kaffee und Brausepulver auch historische Fotografien der Verkaufsstellen, Fabriken, Produktionsbetriebe und Gaststätten.

Beide Ausstellungen sind ein schöner Anlass, um gemeinsam mit dem Nachwuchs über die eigene Kindheit ins Gespräch zu kommen: Wie war es früher und was ist heute anders?

Sommeröffnungszeiten

Schloss und Festung Senftenberg
Di bis So 10:30 bis 17:30 Uhr
feiertags geöffnet
In den Sommerferien täglich geöffnet

„Es gab ja nüscht…“ – Shopping in der DDR
Mai 2022 bis November 2022

Spreewald-Museum Lübbenau
Di bis So 10:30 bis 18 Uhr
feiertags geöffnet

Oh diese Schule! Von der Schiefertafel zum Polylux
Mai 2022 bis Februar 2023

Museen des Landkreises OSL im Web