Hundert Erlebnisse im Haus der Tausend Teiche

Hier ist der Name Programm: Das Haus der Tausend Teiche ist das Besucherzentrum des Biosphärenreservats Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Tatsächlich finden sich in dieser faszinierenden Landschaft weit mehr als 1.000 Teiche. Wer in und an diesen Gewässern erlebt, das erkunden Familien am besten selbst. Das Haus der Tausend Teiche ist mit seinen Ausstellungen ein idealer Ausgangspunkt für einen Familienausflug ins Grüne.

Wasserspaß für heiße Tage

Ein Highlight für die Kinder ist das Wassererlebnisgelände am Informationszentrum. Hier kann der Nachwuchs an Pumpstation und Schöpfrad die Kraft des Wassers spielerisch entdecken. Mit einem Sandkasten ist auch an die ganz Kleinen gedacht. Damit der Nachwuchs wirklich drauflos matschen und spritzen kann, sollten Eltern Wechsel- oder Badesachen einpacken.

Tipp für die Sommerferien: Faszination Insekten

Kinder reagieren ganz unterschiedlich auf alles, was mehr als zwei Beine hat und kleiner als eine Kinderhand ist. Käfer und Co. lösen bei den einen Begeisterung aus, bei den anderen Zurückhaltung. Die aktuelle Sonderausstellung im Haus der Tausend Teiche, weckt die Faszination für die kleinen Lebewesen. In tollen Fotografien und Präparaten können Käfer und Bienen ganz aus der Nähe beobachtet werden – das ist sogar für jene spannend, die sonst lieber Abstand halten. Noch bis Ende August.

HAUS DER TAUSEND TEICHE
Staatsbetrieb Sachsenforst
Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha
geöffnet DI bis SO 9-17 Uhr
Familienkarte (bis 4 Kinder): 9 Euro

Haus der Tausend Teiche im Web