Sommer im Verkehrsmuseum

Pünktlich zum Sommer können kleine und große Besucherinnen und Besucher im Verkehrsmuseum Dresden wieder eine erlebnisreiche und unterhaltsame Zeitreise in die Geschichte der Mobilität unternehmen.

In direkter Nachbarschaft zur Frauenkirche erfahren Familien anhand eleganter Oldtimer, abenteuerlicher Fluggaräte und detailreicher Schiffsmodelle, wie die Menschen seit 200 Jahren fahren, fliegen und forschen. Und das können die Besucher auch selbst, z.B. an einem Fahr- oder Flugsimulator und im Luftfahrt-Experimentierraum.

In den sächsischen Sommerferien vom 21.7.-28.8. findet ein abwechslungsreiches Ferien-Familienprogramm statt:

  • jeweils dienstags bis freitags ab 11 Uhr: „Reisefieber – auf Tour durch die Museumswelt“ mit Auto-Action, Wettfliegen oder Floßfahrt (6-10 Jahre)
  • jeweils mittwochs ab 10 Uhr: Modellbauworkshop mit Blick hinter die Kulissen der Museums-Modellbahn (12-14 Jahre, mit Voranmeldung).

Verkehrsmuseum Dresden
Augustusstraße 1, 01067 Dresden, Tel.: 0351/8644-0
Öffnungszeiten: Di.-So. 10-18 Uhr

Verkehrsmuseum Dresden im Web